Überspringen zu Hauptinhalt

Technik fürs Leben-Preis bei Alpha Awards Grand Prix gekürt

Am 19. November 2019 durfte sich die Bosch-Gruppe in Österreich gemeinsam mit der Event-Unit von Putz & Stingl über die höchste Auszeichnung der Award-Branche im deutschsprachigen Raum freuen. Gemessen an Kriterien wie Effizienz, Kreativität in der Vermarktung, strategischer Zielerreichung und dem geschaffenen Nutzen für alle Beteiligten, konnte der HTL-Wettbewerb zur Förderung junger Talente in der Kategorie „HR“ überzeugen. Der Technik fürs Leben-Preis unterstützt bereits seit 12 Jahren Diplomarbeiten, die innovative und nachhaltige Lösungen aufzeigen, um unser tägliches Leben leichter zu machen.  „Wir sind unglaublich stolz, dass wir diese großartige Initiative seit seiner Geburtsstunde immer weiter heranwachsen sehen und begleiten dürfen“, freut sich Nina Witti, Chief Operating Officer bei Putz & Stingl. Seit seinem Beginn haben bereits über 2.750 Schüler und Schülerinnen an diesem nationalen Wettbewerb teilgenommen und ihre Abschlussprojekte aus dem Technikbereich eingereicht.

Der Alpha Awards Grand Prix zeichnet jedes Jahr Wettbewerbe – unter anderem in den Kategorien Innovationsförderung, Mitgliederaktivierung und Marketing – aus, denen es gelungen ist, Unternehmen und die Menschen dahinter zu Bestleistungen zu motivieren sowie Menschen ihn ihrer Weiterentwicklung zu fördern. Dabei werden stets die herausragenden Leistungen der Veranstalter in den Fokus gestellt. Die Verleihung der Alpha Awards fand dieses Jahr im Rahmen des Event Innovation Forums statt und bot den krönenden Abschluss des B2B-Events im Museumsquartier Wien.

Share this post

Zurück zur Projekt-Übersicht >>
An den Anfang scrollen