skip to Main Content

PR & Media

Public Relations umfasst mehr als klassische Pressemeldungen. Als vielfältige Kommunikationsarbeit ist PR fester Bestandteil jeder Unternehmensstrategie und geht Hand in Hand mit Marketing- und Werbemaßnahmen aller Art. Spannende Presseevents, Werbetexte, Inserate und Co. – wir sind Wortakrobaten und blicken über den Tellerrand hinaus. Von der Entwicklung einer Kommunikationsstrategie bis zur internationalen Mediaplanung setzen wir kundenspezifisch die idealen Kommunikationsmaßnahmen um. In der Zusammenarbeit mit zahlreichen Kunden aus der Industriebranche stellen wir dabei laufend unser Verständnis für fachspezifische Themen unter Beweis und bereiten auch technische Informationen interessant und verständlich auf.

Übrigens: Österreichweit zählen wir zu den wenigen Agenturen, die Audio-PR anbieten. Ergänzend zu klassischer Pressearbeit vermitteln produzierte Audio-Beiträge nicht nur Expertenkompetenz, sondern erweitern gleichzeitig die Reichweite der Meldung in Form von authentischen O-Tönen.

Pressemeldungen

Eine Pressemeldung ist ein beliebtes Instrument der Öffentlichkeitsarbeit, um unternehmensbezogene Mitteilungen und Neuigkeiten zu verbreiten. Die Information wird dabei in Form eines Textes ansprechend aufbereitet und digital via E-Mail an einen unternehmensspezifischen Journalistenverteiler versandt. Das Ziel einer Pressemitteilung ist, die Aufmerksamkeit von Journalisten auf ein bestimmtes Thema und das Unternehmen zu lenken, die in weiterer Folge das Thema redaktionell aufbereiten und über Print- und Onlinemedien verbreiten. Unternehmen profitieren dadurch von unterschiedlichen Vorteilen, wie einer größeren Reichweite, Bekanntheitssteigerung oder Imagestärkung.

Presseevents & Pressemappen

Ein Presseevent eignet sich, um ein aktuelles Thema durch gekonnte Inszenierung hervorzuheben. Eingeladene Journalisten können dabei Neuigkeiten selbst „erleben“. Wichtig ist − neben einem interessanten Rahmenprogramm − auch die richtige Location, Zeit, Dauer und ein spannender medialer Mehrwert.

Pressemappen hingegen bündeln alle relevanten Informationen eines Unternehmens. Der Einsatz ist vielseitig und reicht von Pressekonferenzen über Events bis hin zur Verwendung als Basis-Information, in der Inhalte zum geschichtlichen Hintergrund, der unternehmerischen Ausrichtung, Geschäftszahlen und dem Produkt- oder Leistungsportfolio enthalten sind. Wichtig ist, die Pressemappe an den jeweiligen Verwendungszweck anzupassen und aussagekräftiges Bildmaterial zur Verfügung zu stellen.

Audio-PR

PR im Radio? – Was ist das? Und was habe ich davon?
Audio-PR ist ein Ableger der Öffentlichkeitsarbeit, der oft unterschätzt wird. Dabei werden Informationen, ähnlich wie bei einer Pressemitteilung, aufbereitet – jedoch nicht in Textform, sondern mittels Audio-Aufnahmen verbreitet. Dafür eignen sich Interviews oder Fachbeiträge, die als Radio-Aufnahmen vorproduziert werden. Die fertigen Aufnahmen werden im Anschluss an Sende-Stationen verbreitet. Wichtig dabei ist, den Inhalt und die Länge passend zur Zielgruppe des Unternehmens UND des Radio-Senders auszuwählen – denn nicht jedes Thema eignet sich für Audio-PR. Während ein Redakteur eine Pressemeldung kürzen und relevante Textteile herausnehmen kann, wird Audio-PR unverändert eingespielt – sofern es für den Radio-Redakteur interessant und relevant ist. Dennoch zahlt sich das Vorproduzieren aus! Wird ein Beitrag ins Funkprogramm übernommen, profitiert das Unternehmen von selbstbestimmter Berichterstattung in einem redaktionellen Umfeld an eine große Zielgruppe.

Mediaplanung

Erfolgreiche Mediaplanung ist Kernbestandteil einer Werbestrategie. Ziel ist, seine Zielgruppe durch Werbeschaltungen unterschiedlicher Art über ausgewählte Medien zu erreichen. Dem ist ein gewisser Zweck untergeordnet, der beispielsweise die Bewerbung einer Marke, eines bestimmten Produktes, einer Dienstleistung oder Kampagne umfassen kann. Wesentlich für die Mediaplanung ist die Festlegung eines Werbebudgets und -zeitraums. Auf Basis dieser Rahmenbedingungen erfolgt die Festlegung verschiedener Medien, dessen Thema und Zielgruppe mit der zuvor definierten Zielgruppe des Unternehmens übereinstimmen. In Printmedien werden häufig Inserate und Advertorials – darunter versteht man, einen im Stil des jeweiligen Magazins gestalteten Text – gebucht. Onlinemedien halten viele weitere Möglichkeiten bereit. Eine häufig genutzte Art online zu werben ist Bannerwerbung. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, den Erfolg durch Zahlen nahezu in Echtzeit messbar zu machen. Neben klassischer Print- und Onlinewerbung umfasst Mediaplanung auch Außenwerbung, also Werbung im öffentlichen Raum. Von Plakaten bis hin zu öffentlichen Verkehrsmitteln sind bei der Umsetzung kaum Grenzen gesetzt.

Druckwerke

Egal ob Folder, Zeitungen, Magazine oder Festschriften – mit viel Gespür für gute Geschichten setzen wir individuelle Druckwerke kreativ und professionell um und bringen Inhalte auf den Punkt. Von der ersten Idee bis hin zum Druck werden alle Leistungen aus einer Hand abgewickelt. Die textliche Gestaltung stellt dabei einen Prozess dar, der in stetiger Abstimmung mit dem Kunden erarbeitet wird. Ein genauer Redaktion- oder Ablaufplan bildet dafür die Basis und wird von einem ausführlichen Korrektorat und Lektorat ergänzt. Die grafische Gestaltung erweckt Texte auch optisch zum Leben. Der Gestaltungsprozess beginnt bei der Definition eines Grafikkonzeptes, sowie der Wahl des idealen Layouts, und endet mit der fachgerechten Übergabe an eine ausgewählte Druckerei.

Das sagen unsere Kunden

BSH Logo

„Sich in die unterschiedlichen Marken eines Konzerns kommunikativ hineinzuversetzen, kann eine Herausforderung sein. Putz & Stingl stellt sich dieser nicht nur seit Jahren, sondern schafft es wunderbar mit Sprache und Botschaft unsere Kunden punktgenau anzusprechen. Ein verlässlicher Partner, der uns versteht – ganzheitlich.“

Christine Bauer
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
BSH Hausgeräte GmbH
Back To Top