Überspringen zu Hauptinhalt

Skarabäus 2021 – Nachhaltige Projekte der NÖ Abfallwirtschaft ausgezeichnet

Im Rahmen einer Gala im BRUNO in Brunn am Gebirge wurden bereits zum 2. Mal die nachhaltigsten Projekte der NÖ Abfallwirtschaft mit dem „Skarabäus“ ausgezeichnet. Rund 100 VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Presse nahmen an der Award-Verleihung – ausgerichtet von der Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der WKNÖ – teil. Moderiert von Olivia Peter wurde der Preis in vier Kategorien vergeben und die PreisträgerInnen vor Ort ausgezeichnet. Die Innovationskraft Niederösterreichs sorgt auch bei Vertretern der Wirtschaftskammer und des Land NÖ für Begeisterung.

Zum zweiten Mal in Folge war Putz & Stingl für die Eventkonzeption, -planung und -umsetzung verantwortlich. Unterstützt wurde diese durch zielgerichtete PR- & Medienarbeit sowie die Konzeption und Umsetzung eines Highlight Movies, für die ebenfalls die Mödlinger Agentur verantwortlich war. Besonderer Fokus wurde auch auf die für die Veranstaltung maßgeschneiderte Erarbeitung eines COVID-19 Präventionskonzeptes gelegt, um die Sicherheit der Gäste vor Ort zu gewährleisten. „In Zeiten von COVID-19 muss vor allem die Eventplanung flexibel, aber zeitgleich höchst professionell umgesetzt werden. Dass Veranstaltungen trotzdem möglich sind, zeigt die gelungene Gala im BRUNO“, ist Projektleiterin Sonja Krottendorfer stolz. PR- & Medienmanagerin Tamara Soffried ergänzt: „Vor allem jetzt gilt es nachhaltige Projekte vor den Vorhang zu holen. Die WKNÖ zeigt mit dem Preis auf, welche hohe Innovationskraft in Niederösterreich steckt. Unsere begleitende Pressearbeit hat hier geholfen, noch mehr Reichweite für dieses wichtige Thema zu generieren.“

Impressionen vom Event sind auch im offiziellen After Movie zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=QDxG9n-aAfQ

Fotocredit: WKNÖ – Fachgruppe Entsorgungs- & Ressourcenmanagement/Christian Husar

Diesen Beitrag teilen

Zurück zur Projekt-Übersicht >>
An den Anfang scrollen