Überspringen zu Hauptinhalt

Hybrid-Event „Arbeitnehmerschutz in Zeiten von COVID-19“

Am 09. Juni 2020 fand das Hybrid-Event zum Thema “Arbeitnehmerschutz in Zeiten von COVID-19” in Zusammenarbeit mit der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) im APA-Pressenzentrum in Wien statt.

Expertinnen und Experten der AUVA, des ZAI, des Gesundheitsministeriums sowie der Sozialpartner lieferten dabei wichtige und interessante Informationen zu weiteren Maßnahmen und Richtlinien am Arbeitsplatz. Mehr als 300 Zuschauer verfolgten das Webinar und konnten ihre Fragen mittels Online-Fragetool direkt an den Moderator stellen.

„Wir freuen uns, mit unserem ersten Hybrid-Event einen Schritt in Richtung Zukunft zu gehen. Denn Hybrid-Events werden zukünftig – im Zuge einer ganzheitlichen Kommunikationsstrategie – nicht mehr wegzudenken sein. Die Detailplanung ist dabei keinesfalls zu unterschätzen – Dramaturgie, Interaktion und Teilnehmermanagement sind wichtige Komponenten, um ein Hybrid-Event umsetzen zu können und daraus mehr als einen einfachen Videocall zu machen“, so Marlies Wolf, Projektleiterin.

Fotocredit Putz & Stingl

Share this post

Zurück zur Projekt-Übersicht >>
An den Anfang scrollen