skip to Main Content

3 Bewerber, 1 Lehrstelle: Das Lehrlingscasting der WKNÖ

Sei mutig! Frei nach diesem Motto hat Putz & Stingl die TV Casting-Show „3 Bewerber, 1 Lehrstelle“ gemeinsam mit der Abteilung Bildung der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) ins Leben gerufen.

Wie können wir Lehrberufe in den Vordergrund stellen und für junge Erwachsene noch attraktiver machen? Dieser Challenge stellten sich die kreativen Köpfe von Putz & Stingl und kreierten in Kooperation mit Puls 4 ein interaktives Konzept: Das Lehrlingscasting „3 Bewerber, 1 Lehrstelle“. In einem 3-tägigen TV-Format, welches Ende Oktober auf Puls 4 ausgestrahlt wurde, treten drei angehende Lehrlinge gegeneinander an. Die Kandidaten mussten ihr Können bei einem fachlichen Quiz, Sport-Aufgaben und schließlich beim großen Maurern eines Kamins unter Beweis stellen. Der Gewinner freute sich über eine fixe Lehrstelle und obendrauf gab es noch ein nagelneues Moped zu ergattern.

Traumberuf im Einzelhandel als Maurer oder Kfz-Techniker? Das war hier die Frage! In ganz Niederösterreich startete der Aufruf zur Bewerbung für das TV-Lehrlingscasting „3 Bewerber, 1 Lehrstelle“. Schüler der vierten Klasse oder einer Polytechnischen Schule in Niederösterreich ergriffen die Chance, eine der beliebtesten Lehrstellen in ihrer Nähe zu gewinnen. Bereits vor dem Dreh des TV-Formates wurde im PR & Media Team von Putz & Stingl kreative Arbeit geleistet. Um die Sendung vorab zu bewerben und viele Anmeldungen zu erzielen, wurde gemeinsam mit dem bekannten TV-Moderator Chris Stephan ein Trailer produziert, welcher im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Zusätzlich wurde das Casting mit Flyern an Schulen und Online-Advertorials beworben, wodurch eine bestmögliche Aufmerksamkeit erzielt und angehende Lehrlinge für eine Bewerbung zum Casting motiviert wurden.

Alle angemeldeten Lehrlinge wurden zu einem Vor-Casting geladen, um drei Kandidaten für die TV-Sendung auszuwählen. Die Bewerber mussten sich in den Kategorien Persönliche Kompetenz und Wissen zum Beruf unter Beweis stellen, um die Aufgaben der Jury zu bewältigen. Die Jury setzte sich aus Isabella Zacek von Puls 4, Klara Birgl von der WKNÖ und dem TV-Moderator Chris Stephan zusammen, welche die Qualitäten der Bewerber prüften, um so die drei besten Kandidaten für die Sendung zu gewinnen. Auch beim Casting für die Sendung sorgte Putz & Stingl in Kooperation mit Puls 4 für die Produktion eines spannenden Videos.

Sendung verpasst? Hier alle Folgen:

Folge 1 – Quiz
Folge 2 – Sport
Folge 3 – Maurern

Copyrights für Bild und Video: Putz & Stingl

Teile diesen Beitrag

Zurück zur Projekt-Übersicht >>
Back To Top